Neuigkeiten

17.08.2016
Prominente Fußballer kicken in Schwabenheim für das Haus St. Martin

„Tore“für das Haus St. Martin in Ingelheim heißt es am
Donnerstag, 1. September, um 19 Uhr auf dem Kunstrasen-Sportplatz in Schwabenheim. Dann tritt die Lotto-Elf unter anderem mit Fußball-Weltmeister Wolfgang Overath, Fußball-EuropameisterStefan Kuntz, Dimo Wache und Harry Koch gegen eine Ü40-Auswahl der TSG Schwabenheim an. Auf die sportliche Qualität achtet am Spielfeldrand der Teammanager Horst Eckel. Fußball spielen und helfen ist das, was die Lotto-Elf seit über 17 Jahren immer wieder mit viel Erfolg praktiziert.  
Der Erlös der Veranstaltung kommt diesmal dem Haus St. Martin in Ingelheim zu Gute. Das Haus St. Martin ist eine heilpädagogische und therapeutische Fördereinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen.

Rund um dasSpiel sorgt ein umfangreiches Programm für viel Unterhaltung auf und neben dem Fußballplatz. Ab 16.30 Uhr findet ein Schnuppertraining mit den ehemaligen Nationalspielern Wolfgang Kleff und Dariusz Wosz statt. Außerdem wird ein Workshop „Rhythmische Sportgymnastik“ und Cheerleader-Training mit derSchauspielerin und Moderatorin Nika Krosny-Wosz angeboten.
Fans und Zuschauer haben zudem die Chance auf Autogramme ihrer Idole, gemeinsame Fotos und bei derTombola auf hochwertige Preise. Schirmherren der Veranstaltung sind Harald Strutz, Präsident des FSV Mainz 05 und Botschafter „200 Jahre Rheinhessen“, und Professor Dr. Salvatore Barbaro, Staatssekretär beim Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, der auch zum Aufgebot der Aktiven gehört.

Erwachsene zahlen 7,50 Euro und Jugendliche 4 Euro Eintritt.

Text: kue
Foto: U. Baldering

weitere Beiträge